gegrillter Krautsalat mit Marillendressing & Traditionen beibehalten

Es ist 23:21 Uhr, ich hatte gestern Nachtdienst und wenig geschlafen. Der heutige Tag war vollgepackt mit verschiedenen Terminen und Vorhaben. Ich bin trotz Schlafmangel von A nach B gehetzt und hatte ständig diese kleine Stimme im Hinterkopf „Du solltest noch den letzten Beitrag für den Austria Food Blog Award fertigschreiben – bald ist die Einreichfrist vorbei!“. Irgendwie habe ich diese Stimme gehört, aber im Laufe des Tages wurde sie etwas leiser und ich habe es vollkommen vergessen. Spät am Abend, Mr. B. und ich stehen in der Küche und kochen – es gab Leinsamen-Wraps mit Salat, Gurke und Ajvar – fragt mich Mr. B. von der Seite: „Hast du deinen Beitrag noch online gestellt?“ und plötzlich fiel es mir wieder ein. Nachdem die Wraps verspeist waren, habe ich mich hinter den PC geklemmt und nun entsteht dieser Beitrag. Das Rezept für diesen Beitrag fiel mir wie immer sehr spontan…