USA – ein Roadtrip mit Abenteuer, Freiheit & Ungewissheit

diese Ungewissheit macht mich narrisch. „Geht si des aus?“ – Ich glaube, das ist die Frage des Jahres bei Mr. B und mir. Die Reise in die USA naht in großen Schritten und ich meine wirklich mit GROßEN Schritten. Im Moment sind es tatsächlich weniger Wochen die wir noch in Österreich sind, als später in Amerika. Kaum zu glauben, dass die Zeit schlussendlich doch so schnell vergangen ist bzw. vergeht. Und was steht noch an? Eigentlich viel und doch nix und diese Ungewissheit macht mich ein bisschen narrisch (da hilft nur noch Tee trinken und abwarten).  Okay, beginnen wir mal von Anfang an. Was ist bisher schon passiert bzw. was steht schon fest? Die Route Es gibt eine grobe Route. Erst vor Kurzem habe ich gelesen, dass das anscheinend bei einem „richtigen Roadtrip“ (was ist schon ein richtiger Roadtrip?!) nicht ganz so üblich ist und eigentlich nur so darauf losgefahren…