Erdäpfelgulasch im Wachauer & Angebranntes im Kochtopf

Ich habe erst vor Kurzem gelesen, dass Würstel mit Saft mitunter zu den gängigsten Weihnachtsessen in Österreich zählen. Meine liebe Oma schwört ebenso darauf und somit gibt es bei ihr am 24.12. eben meist diese einfache Köstlichkeit. Mir persönlich schmeckt das mit den Würsteln nicht ganz so gut – ich bin eher ein Fan vom klassischen Erdäpfelgulasch. Was natürlich nicht fehlen sollte, ist ein frisches Semmerl bzw. was ich noch lieber mag, das Erdäpfelgulasch im Wachauer- Weckerl zu servieren. Das knusprige Weckerl und das schmackhafte Gulasch passen ideal zusammen und frische Kräuter oder Kresse runden das Ganze harmonisch ab. Himmlisch – da bekomme ich gleich wieder Hunger. 😉 Im Moment sitze ich gerade auf der FH und lausche einer Vorlesung über das ASVG – Allgemeines Sozialversicherungsgesetz in Österreich. Klingt jetzt vielleicht ein bisserl langweilig, aber es ist doch sehr praxisnah gestaltet und wird übersichtlich präsentiert. Nun gut, eigentlich möchte ich…