Wenn ich gerade meine momentane Situation beschreibe, dann muss ich sagen, dass mir heiß ist, ich müde bin und noch rund 2 Stunden (es ist gerade 16:00 Uhr) in der FH verbringen muss (darf 😉 ). Die Raumluft ist leicht stickig und ich höre mir etwas über  Auswertungen für Bachelorarbeiten an. Draußen scheint die Sonne, das Grün der Bäume zieht mich magisch an und ich freue mich einfach nur auf Zuhause. Im Speziellen freue ich mich auf das heutige Sandwich – würzige Rucolabutter, Camembert und knackige Salatgurke. 🙂

camembert-gurke-3

Zutaten für 2 Personen:

  • 4 Scheiben Vollkornbrot
  • 100 g Camembert
  • etwas Salatgurke
  • 50 g zimmerwarme Butter
  • 25 g Rucola (essfertig)
  • 25 g Sonnenblumenkerne
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung (ca. 15 Minuten):

Den Rucola mit den Sonnenblumenkernen fein pürieren.

Die zimmerwarme Butter schaumig aufschlagen. Das Rucolapüree unter die Butter heben. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Vollkornbrotscheiben mit der Rucolabutter bestreichen, mit dem aufgeschnittenem Camembert, sowie den Gurkenscheiben belegen und genießen.

Guten Appetit! 🙂

Hinterlasse einen Kommentar