Es gab jetzt wirklich schon länger kein „Cottage Cheese Rezept“ mehr auf meinem Blog. Mit heute wäre dieses kleine Problemchen behoben, denn es gibt ein köstliches Sandwich mit leckerem Paprika- Cottage Cheese. Was mir jedoch bei diesem Sandwich am besten schmeckt, sind die gerösteten Sonnenblumenkerne. Ich liebe sie einfach. ♥ (Eigentlich liebe ich ja alles was mit Nüssen, Samen und Kernen zu tun hat! 😉 ).Der Geschmack ist mild, aromatisch und meiner Meinung nach verfeinern sie subtil jedes Gericht.

paprika-cottage-cheese-5

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Scheiben Brot
  • ½ rote Paprika
  • 1 kleine oder ½ Zwiebel
  • 3 EL Cottage Cheese natur oder mit Kräutern
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • etwas Öl
  • ca. 3 Messerspitzen Tandoori- Gewürzmischung
  • 1 Handvoll Salat

Zubereitung (ca. 25 Minuten):

Die Sonnenblumenkerne in einer fettfreien Pfanne goldbraun rösten – anschließend beiseitestellen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel und die Paprika klein würfeln. Beides in etwas Öl anbraten bis der Zwiebel glasig geworden ist. Das Ganze vom Herd nehmen und mit dem Tandoori würzen. Anschließend überkühlen lassen.

Den Salat waschen.

Zum Schluss den Cottage Cheese zur lauwarmen Paprika- Zwiebel- Masse geben und vorsichtig unterheben.

Den Salat am Brot verteilen, den Paprika- Cottage Cheese darauf platzieren und mit den gerösteten Sonnenblumenkernen toppen.

Guten Appetit! 😀

Hinterlasse einen Kommentar