Ich war wieder einmal kurz daheim und musste natürlich den Garten plündern. 😉 Wer meine Instagram Stories verfolgt, der hat vielleicht bemerkt, dass ich knackig, frische Karotten und aromatische Gartenkräuter geerntet habe. Nunja, das schreit ja förmlich nach einem schnellen, köstlichen Sandwich- Montag. Die Farben des fertigen Sandwiches sind ein Traum und der Geschmack  erinnert mich an laue Sommerabende. 🙂

karotte-topfen

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Scheiben Brot
  • 2 große Karotten
  • 3 EL Topfen
  • ½ TL Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • ca. 2 EL gehackte Kräuter – z.B.  Schnittlauch, Petersilie, Zitronenmelisse
  • etwas Öl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung (ca. 30 Minuten):

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Die Karotten waschen und der Länge nach halbieren – anschließend der Länge nach vierteln. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit etwas Öl, Salz und Pfeffer vermengen. Für rund 15 – 20 Minuten im Backofen garen bis sie bissfest sind.

Die Kräuter hacken und mit dem Topfen, Senf und Zitronensaft glatt vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Brote mit dem Kräutertopfen bestreichen und die Karotten aus dem Ofen darauf platzieren.

Guten Appetit! 🙂

 

Hinterlasse einen Kommentar