gesunder Schoko- Brotaufstrich mit Zwetschken und eine Ode an das Frühstück

Das Frühstück – wo soll ich anfangen?! Ich war lange Zeit keine „Frühstückerin“. Früh aufstehen, in die Küche gehen, irgendetwas vorbereiten, Zeit dafür einplanen, hinsetzen, essen,… Frühstücken klingt ja irgendwie echt stressig. Wahrscheinlich habe ich mir deshalb nie die Zeit dazu genommen.  Das hat sich jedoch nach meinem Umzug nach Wien geändert. Mein Freund (er ist übrigens auch das tolle „Hand- Model“ für diesen Beitrag – vielen Dank an dieser Stelle ♥) hat mich jedoch zum Frühstücken motiviert. Mittlerweile muss ich wirklich zugeben, dass ich mir einen Start in den Tag ohne Mahlzeit am Morgen nicht mehr vorstellen kann. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten um dem morgendlichen Magenknurren entgegenzuwirken – mit Porridge, mit Pikantem, mit Süßem, mit was auch immer. Ich muss ja zugeben (wer mir auf Instagram folgt, weiß das bereits), mein Herz schlägt für Porridge! Porridge geht super schnell, füllt hervorragend den Magen und kann nach Lust…