Camembert- Risotto mit Weißwein- Birnen & vorweihnachtliche Gedanken im November

Heute hat mich die Vorweihnachtszeit gepackt. Ich weiß nicht ganz warum, auf einmal hatte ich das Bedürfnis Kekse zu backen, Weihnachtsmusik zu hören, Punsch zu trinken und tonnenweise Zimt zu essen. Nunja, ich gebe es zu, tonnenweise Zimt zu essen ist vielleicht nicht unbedingt die beste Idee – aber du weißt sicherlich was ich meine. Früher war das bei mir nie so. Der Advent hat hald einfach irgendwann begonnen, dann war Weihnachten und schließlich Silvester. Ich war nie so der Weihnachts- Mensch, der sich bereits wochenlang vor  diesem „großen“ Fest damit beschäftigt hat, sondern habe mich meist eher sehr kurzfristig damit auseinandergesetzt. In den letzten Jahren hat sich das wirklich geändert. Ich weiß nicht genau woran das liegt oder wieso ich dem ganzen Spektakel im Moment so viel Bedeutung schenke (klingt jetzt so als würde ich demnächst jemanden operieren und meine ganze Konzentration darauf lenken), aber ich freue mich auf…